„Monitor“ – das Magazin für Doofe?

Das Politikmagazin Monitor versuchte vergangenen Freitag die FAZ aufgrund eines Artikels über unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zu diskreditieren.


Von Johannes Jungeblut

Am 22. März veröffentliche faz.net einen Artikel (1) über die Kosten der Unterbringung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern (UMA). FAZ-Redakteur Rüdiger Soldt schrieb dazu:

„Die Betreuung eines sogenannten UMA kostet den deutschen Staat jährlich bis zu 60.000 Euro.“

Diese Aussage rief Kritik seitens Monitor und durch Redaktionsleiter Georg Restl auf twitter hervor. (2)

„Bis zu 60.000 jährlich? Bis zu? Geht’s noch unseriöser, liebe faznet? Schaut mal auf Eure eigenen Zahlen: 7500 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kosten Ba.Wü. jährlich 42 Mio. macht 5600 Euro im Jahr oder 467 Euro pro Monat. Taugt wohl nicht als Schlagzeile bei Euch.“
Anzeige

Später fügt er hinzu: „Moment mal: Wie viele unbegleitete minderjährige Flüchtlinge kosten in Deutschland 60.000 Euro im Jahr? Und welchen Anteil haben sie an der Gesamtzahl der UMF? Jetzt legen Sie mal die Karten auf den Tisch bitte.“

Monitor teilte auf seiner Facebook-Seite am 23. März mit:

„Was kostet ein minderjähriger Flüchtling?
Bis zu 60.000 Euro koste ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling den Staat pro Jahr, schreibt die FAZ. Eine Zahl, die aufschrecken soll. Gleichermaßen könnte man sagen, ein Angestellter verdient in Deutschland bis zu 15 Mio. Euro. Nur ist eben nicht jeder ein Profi-Fußballer. Hätte die FAZ die Zahlen aus ihrem eigenen Artikel verwendet, sähe das Bild ganz anders aus. 42 Mio. Euro haben demnach die Landkreise in Baden-Württemberg für 7.500 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge ausgegeben. Macht 5.600 Euro im Jahr oder 467 Euro pro Monat. Diese Rechnung macht die FAZ nicht auf. Eignet sich wohl nicht für eine Schlagzeile.“ (3)

Die entsprechende Aussage in der FAZ lautet:
„Nach Angaben der baden-württembergischen Landkreise, die mit ihren Jugendämtern für die Inobhutnahme zuständig sind, kostet die UMA-Betreuung pro Jahr etwa 42 Millionen Euro.“

Die genannten 42 Millionen beziehen sich also auf die Kosten, die die Landkreise (!) in Baden-Würrtemberg zu tragen haben, die 60.000 auf die Kosten aller staatlichen Träger. Es gibt also überhaupt keinen Widerspruch im FAZ-Artikel. (interessant: Auf facebook schreibt Monitor richtigerweise von Kosten der Landkreise, erkennt den Logikfehler aber nicht. Georg Restl auf twitter hingegen zitiert die FAZ komplett falsch und schreibt von Kosten Baden-Würrtembergs). Allerdings hat auch das Land Baden-Würrtemberg 2016 für die Unterbringung 370 Mio aufgewendet.(4)

Die durchschnittlichen Kosten eines unbegleiteten minderjährigen Ausländers betragen laut Bundesverwaltungsamt 175 Euro täglich. (5) Das ergibt 63875 Euro im Jahr.

Die Vorwürfe durch Monitor gegen die FAZ sind also falsch. Ganz im Gegenteil bleibt faz-Redakteur Rüdiger Soldt mit seiner Aussage „bis zu 60.000 Euro“ sogar unter der Zahl des Bundesverwaltungsamts. Monitor ist hier unseriös. Nicht die FAZ. Monitor tut so, als handele es sich bei den 60.000 Euro um einen selten erreichten Maximalwert. Das ist wie dargelegt falsch.

Was hätte die Monitor-Redaktion tun müssen? Richtig. Eine einfache google-Recherche hätte genügt. Schon der erste Treffer verweist auf einen Artikel von zeit-online, der die Zahlen des Bundesverwaltungsamts nennt. Wieso man bei Monitor hierauf verzichtet hat und Stimmung gegen die FAZ betreibt, ist unerklärlich. Auf jeden Fall ist es besorgniserregend, dass die Journalisten bei Monitor ohne jegliche Recherche bereit sind, den Ruf einer Zeitung und eines Redakteurs zu schädigen. Obwohl Redaktionsleiter Georg Restle bei Twitter und Monitor bei facebook früh auf ihren Fehler hingewiesen worden sind, liegt eine Richtigstellung bisher nicht vor. Diese Falschinfo wurde bisher 308x geteilt und über 1000 User haben auf die Meldung reagiert. Bei twitter sind es 683 retweets und 2000 likes. Bei 147.000 likes auf facebook 14.400 Followern auf twitter muss man leider davon ausgehen, dass die FAZ hier doch nennenswert an Reputation einbüßen musste.

Quellen:
(1)
http://www.faz.net/…/die-uma-und-der-prozess-gegen-hussein-…

(2)

(3)

(4)
https://www.bundestag.de/…/ef4b342…/wd-4-014-17-pdf-data.pdf

(5)
https://www.welt.de/…/Junge-Migranten-kosten-Deutschland-vi…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.